Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von bert glück |

das alles hat mit seefahrt nichts mehr zu tun ... produkte einer satten gesellschaft, die vor dummheit und reizüberflutung nicht mehr weiß, womit sie noch "kunden" locken soll ...

Antwort von Anastasija Barinova @kreuzfahrt.de

Hallo Bert Glück, 

vielen Dank für deinen Kommentar. Das stimmt teilweise - eine Kreuzfahrt mit einem der riesigen Megaliner bietet keine Alternative zu einer klassischen Seereise, beispielsweise mit einem Segelboot. Aber die Geschmäcker sind verschieden. Aber ja, es gibt sie noch (und hierbei bestätigt uns das die Nachfrage): Viele Reisende gehen gerne mit kleineren und exklusiveren Kreuzfahrtschiffen (bis zu 500 Personen) auf Erkundungstour! Oder sie buchen einen Reise auf einem Segelboot, wo sie noch selber mitanpacken. 

Liebe Grüße,
das Team von kreuzfahrt.de

Kommentar von Richard |

Es wird niemand davon abgehalten, z. B. auf der MS Albatros zu fahren und dort Kapitän Morten Arne Hansen beim Kapitänsempfang die Hand zu geben. Mehr klassische Kreuzfahrt geht kaum. Hat dieses Jahr richtig Spaß gemacht.
Gruß Richard

Antwort von Anastasija Barinova @kreuzfahrt.de

Hallo Richard, 

ja, definitiv! Die MS Albatros spiegelt die klassische Kreuzfahrt sehr gut wieder. Aber auch Schiffe der Reedereien Cunard, Holland America oder beispielsweise Hapag-Lloyd (hier ist insbesondere die MS Europa 2 zu nennen! vermitteln ein ungemein tolles Feeling einer klassischen Kreuzfahrt, ohne zu "spießig" zu wirken! ;-)

Liebe Grüße,
das Team von kreuzfahrt.de

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf eine neuere Version oder verwenden Sie einen anderen, aktuelleren Browser (Firefox, Google Chrome oder Opera).