Oceania Cruises

Oceania Cruises ist einer der führenden Anbieter für Luxusreisen. Die Schiffe der amerikanischen Reederei haben genau die richtige Größe, um Ihnen selbst malerische Kleinhäfen und schmälere Küstenorte näher zu bringen. An Bord der Insignia, Marina, Nautica, Regatta, Riviera und Sirena finden zwischen 684 und 1.250 Gäste Platz. Selbst die von Meisterkoch Jacques Pépin inspirierten Spezialitätenrestaurants sind für Sie inklusive und ein echtes Markenzeichen von Oceania Cruises. Einen guten Drink können Sie in verschiedenen Bars und Lounges zu sich nehmen. In legererem Country-Club-Ambiente können Sie den 24-Stunden-Zimmerservice, Pool und Whirlpools, das SPA-Angebot und das Fitnesscenter in vollen Zügen genießen.

Oceania Cruises – Luxuriös die Welt erkunden

Philosophie: Elegant und perfekt

Oceania Cruises gehört unter den entsprechenden Reedereien zu den führenden Anbietern von Luxuskreuzfahrten. Auf dem deutschen Markt ist die Reederei, die im Jahr 2002 gegründet wurde und seit 2014 wie die Luxus-Reederei Regent Seven Seas Cruises zu Norwegian Cruise Line gehört, noch relativ unbekannt. Völlig zu Unrecht: Wer die Welt mit anderen Augen sehen will und mit der Bordsprache Englisch kein Problem hat, sollte sich die attraktiven Angebote und Kreuzfahrtpakete von Oceania Cruises nicht entgehen lassen. Denn Gäste, die mit Oceania Cruises Ferien machen, können sich auf ein luxuriöses und doch legeres Ambiente freuen. Destinationen in der ganzen Welt, Urlaub in angenehmer Atmosphäre und mit exzellenter Küche – was will man eigentlich mehr?

Die Flotte der Oceania Cruises umfasst sechs mittelgroße Kreuzfahrtschiffe für je 684 beziehungsweise 1250 Gäste. Durch das gute Personal-Gast-Verhältnis von 1:1,6 ist von der ersten bis zur letzten Minute an Bord ein äußerst zuvorkommender Service mit einer ausgeprägten persönlichen Atmosphäre garantiert.

Willkommen an Bord! Wohin soll die Reise gehen? Oceania Cruises bringt Sie zu Destinationen in der ganzen Welt – das Spektrum reicht von Europa über China bis nach Australien, von Zentralamerika über die Staaten Neuenglands und die Karibik bis zum Mittelmeer und zum Polarmeer. Auch Weltreisen, Transatlantik-Fahrten und Touren entlang der amerikanischen Pazifikküste/Westküste und Ostküste mit der US-Hauptstadt Washington gehören zum Programm. Das Beste: Die Kreuzfahrtschiffe der Oceania Cruises können dank ihrer mittleren Größe in kleineren UND großen Häfen anlegen – wie wäre es also mit Benoa/Bali, Bridgetown/Karibik oder Honshu/Japan? Doch auch die klassischen Kreuzfahrtziele wie Southampton/London, Civitavecchia/Rom oder das schöne Malaga stehen auf dem Programm.

Die Schiffe: Bezaubernd elegant

Gibt es eine angenehmere Art, die Welt zu entdecken, als auf einer Luxuskreuzfahrt an Bord eines Schiffes von Oceania Cruises? Wohl eher nicht. Denn Regatta, Insignia, Nautica, Sirena, Marina und Riviera lassen auf Ihrer Kreuzfahrt kaum einen Wunsch unerfüllt. Die eleganten Schiffe bieten an Bord ungestörte Atmosphäre und an Land ein ausgesuchtes Programm mit unzähligen Höhepunkten. Geschichtsträchtige Städte gehören ebenso dazu wie moderne Touristenmekkas, malerische kleine Küstenorte und ferne Inseln. Außerdem lernen die Gäste die Geschichte, Kultur und Küche ihrer jeweiligen Reiseziele kennen.

Auf den baugleichen Schiffen Sirena, Insignia, Nautica und Regatta finden rund 700 Passagiere Platz, auf den etwas größeren Schiffen Marina und Riviera reisen rund 1.250 Gäste.

Suiten und Kabinen: Zuhause an Bord

Die Suiten und Kabinen auf allen Schiffen der Oceania Cruises sind großzügig gestaltet – der jeweilige Deckplan gibt Ihnen einen ersten Eindruck. Die Ausstattung ist edel, sie besticht durch traditionelle Holzarten, ausgesuchte Stoffe, hochwertiges Mobiliar und originale Kunstwerke. Schon der erste Eindruck wird Sie begeistern! Allein die Farbgestaltung schafft mit angenehmen Erdtönen sowie Meeres- und Himmelblau eine beruhigende Atmosphäre, die zum Träumen anregt. Nicht zuletzt komplettieren die flauschigen Daunenkissen des Prestige Tranquility-Betts, einer Exklusivanfertigung für Oceania Cruises, Ihr Wohlbefinden.

Machen Sie es sich auf der wunderschönen Teakholz-Veranda bequem, mit der die meisten Unterkünfte ausgestattet sind. Entspannen Sie danach auf der Couch und verfolgen Sie die Live-Nachrichten oder einen Hollywood-Blockbuster auf dem Flachbildfernseher. Oder nutzen Sie den DVD-Player, zu dem es eine umfangreiche Medienbibliothek gibt.

In jeder Kabine und Suite hält eine gekühlte Minibar kostenlos alkoholfreie Getränke und täglich frisches Mineralwasser bereit.

Auf den baugleichen Schiffen Sirena, Insignia, Nautica und Regatta werden Sie von 400 geschulten, europäischen Servicemitarbeitern verwöhnt. Hier warten jeweils 342 üppig ausgestattete und luxuriöse Kabinen auf die Gäste, fast 70 Prozent der Unterkünfte sind mit einer privaten Veranda ausgestattet.

Luxusoasen für Anspruchsvolle

Kabinen: Die wundervoll eingerichteten Luxusoasen faszinieren durch eine geschmacklich anspruchsvolle Gestaltung. Freuen Sie sich auf einen bequemen Sitzbereich, eine Frisierkommode, eine gekühlte Minibar und viel Stauraum für Ihre Kleidung, Koffer und Taschen. Ein friedlicher Rückzugsort mit viel Charme.

Wem eine Innenkabine zu eng ist, kann eine Meerblick Außenkabine, eine Deluxe Kabine mit Meerblick eine Balkonkabine oder eine der Concierge Balkonkabinen buchen. Wer eine der hochklassigen Kabinen bezieht, wohnt in ausgesprochen angenehmen 20 - 26 Quadratmetern und kann sich über zahlreiche exklusive Privilegien freuen. Sie genießen sogar die Dienste des speziellen Concierge Personals und, auf der Marina und Riviera, den exklusiven Zugang zur privaten Concierge Lounge.

Suiten: Die Suiten überzeugen durch ihre komfortable Geräumigkeit. Die Penthouse Suiten bieten großzügige Wohn- und Essbereiche, einen begehbaren Kleiderschrank sowie marmor- und granitgetäfelte Badezimmer mit einer Badewanne. Die luxuriösen Owner’s Suiten und Vista Suiten präsentieren sich wie erstklassige Hotelzimmer mit maßgefertigten Einrichtungsgegenständen im Empirestil aus Italien, einem wunderschönen Schlafzimmer, einem separaten Essbereich und vielem mehr. Die Gäste entspannen auf ihrem privaten Teakholz-Balkon. Noch Wünsche? Dann hilft der Butler. Er bügelt die Kleidung, putzt die Schuhe, serviert die Speisen auf der Suite und, und, und ...

Doch es geht noch besser: In der Vista Suite mit ihrem grandiosen Ausblick über den Schiffsbug genießen Sie einen perfekten Rundum-Komfort. Hören Sie Ihre Lieblingsmusik über das erstklassige Raumklangsystem, schauen Sie sich eine DVD auf einem der zwei Flachbildfernseher an oder surfen Sie mit dem Notebook oder Tablet im Internet.

Auf der Marina und Riviera fallen die Suiten noch ein wenig komfortabler aus. Hier gibt es ein zweites Bad für Gäste, Spa-Bereiche mit Whirlpool (jeweils innen und im Freien) sowie einen eigenen Fitnessraum.

Die Krönung sind die besonders geräumigen und luxuriösen Owner’s Suiten. Hier ist bis ins Detail alles perfekt ausgestattet – ein schwimmendes 5-Sterne-Gemach für anspruchsvolle Gäste mit exklusivem Geschmack. Die kostenlose Flasche Champagner zur Begrüßung ist schon kaltgestellt.

Alle Concierge Level und Suiten Gäste haben übrigens kostenlosen unbegrenzten Zutritt zu der traumhaft schön gestalteten privaten Terrasse des Canyon Ranch Spa Club. Wenn das nicht fantastische Aussichten sind!

Essen & Trinken: Alles vom Feinsten

Eine exzellente Speisekarte gehört bei den Schiffen der Oceania Cruises zum Standard. Die Küche an Bord gilt als eine der besten auf See, die Verpflegung ist vom Feinsten. Sie kann es durchaus mit Restaurants an Land, die sich mit Michelin-Sternen schmücken, aufnehmen. Küchenchef Jacques Pépin hat dem kulinarischen Angebot auf den Schiffen seinen ganz eigenen, hochklassigen Qualitätsstempel gegeben. Jedes einzelne Gericht wird à la minute zubereitet.

Dass auf den Luxuskreuzfahrten auch der Besuch im Restaurant ein Hochgenuss wird, liegt nicht allein an der hervorragenden Küche. Sie haben außerdem freie Platzwahl ohne Reservierung – ganz ohne Aufpreis. Sie können also speisen, wo und wann Ihnen der Sinn danach steht oder der Appetit kommt. Der Genuss geht dabei weit über das kulinarische Angebot hinaus. Stilvolles Mobiliar und die zuvorkommenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen für eine Atmosphäre, die zum perfekten Gesamterlebnis wird.

Große Auswahl, erste Klasse

Im eleganten Grand Dining Room erwartet Sie eine ausgezeichnete kontinentale Küche, im Polo Grill genießen Sie Steaks, Koteletts sowie Meeresfrüchte und im Toskana italienische Gourmet-Küche. An Bord der Marina und der Riviera wird im Red Ginger Schmackhaftes aus Asien serviert, im Jacques traditionelle französische Landhausküche. Hier haben Sie außerdem die Möglichkeit, als Gastgeber ein privates Abendessen im Privée zu buchen.

Ob Frühstück, Mittag- oder Abendessen: Im Terrace Café sitzen Sie unter freiem Himmel. Oder möchten Sie direkt am Pool dinieren? Im Waves Grill gibt es Gourmet-Burger und von Hand zubereitete Milchshakes, in der Pizzeria klassische Pizzen und in der Eisdiele ein großes Sortiment an Speiseeis.

Nachmittags wird Tee im klassisch-englischen Stil gereicht. Und zu nächtlicher Stunde können Sie während der ganzen Schiffsreise in allen Bars und Lounges Gourmet-Canapés naschen. Auf Wunsch werden diese auch in den Suiten serviert.

Übrigens: Von koscher über glutenfrei bis hin zu vegan – an Bord der Oceania Cruises werden auch diese Wünsche erfüllt.

Vollpension, alles inklusive, Nebenkosten – attraktive Zusatzangebote

Bei Oceania Cruises profitieren Gäste von vielen Inklusiv-Leistungen. So können die Spezialitätenrestaurants ohne Aufpreis genutzt werden, Gäste erhalten zudem kostenlos und unbegrenzt Erfrischungsgetränke, Wasser, Kaffeespezialitäten, Tees und Säfte. Auch der 24-Stunden-Zimmerservice inklusive Speisen auf der Kabine ist im Reisepreis eingeschlossen.

Mit OLife Choice profitieren Gäste zudem von attraktiven Zusatzangeboten. Neben dem kostenlosen Internetzugang für die gesamte Reisedauer kann sich der Gast zusätzlich für das House Select-Getränkepaket, kostenfreie Landausflüge oder ein inkludiertes Bordguthaben entscheiden. Die Anzahl der kostenfreien Landausflüge sowie die Höhe des inkludierten Bordguthabens variieren entsprechend der Kreuzfahrtdauer.

Sport & Wellness – fit und relaxt

Erholung steht im Urlaub natürlich an erster Stelle – selbstverständlich auch an Bord der Oceania Cruises Schiffe. Ein Mosaikbaustein dafür sind die beliebten Anwendungen und einzigartigen Behandlungen im Canyon Ranch Spa Club.

Die in den USA beheimateten Canyon Ranch Gesundheits-Resorts haben spezielle Therapien entwickelt, die das Wohlbefinden und das spirituelle Bewusstsein fördern. Beispielgebend für Oceania Cruises, deshalb hat jedes Schiff der Flotte einen Canyon Ranch Spa Club, in dem Sie die speziellen Heilmethoden und Wellnessbehandlungen kennenlernen und nutzen können. Als besonders wohltuend wird von den Gästen die Canyon Ranch-Massage empfunden. Dabei schöpfen sie neue Energie für Körper und Geist.

Eine gute Alternative dazu ist die private Spa Terrasse mit Thalassotherapie-Pool oder Whirlpool-Wanne.

Übrigens gibt es auch in den Restaurants die rundum gesunde Canyon Ranch-Küche. Auch eine ausführliche Ernährungs- und Lifestyle-Beratung ist inklusive.

An Bord der Marina und der Riviera stehen außerdem noch eine Kinesis Trainingswand sowie ein Ruheraum mit beheizten Keramikliegen zur Verfügung.

Sportliche Aktivitäten im Pool und an Deck

Wer sich sportlich betätigen möchte, kann das zum Beispiel beim Indoor-Cycling im State-of-the-Art Fitness-Center. Das ist noch nicht genug? Wie wär's mit Powerwalking oder Jogging bei angenehm frischer Meeresluft – für eine Meile benötigen Sie zwölf Runden. Aber vielleicht entscheiden Sie sich lieber für Yoga, Pilates oder Aerobic? Außerdem gibt es Einzel- und Gruppen- Fitnesskurse sowie persönliches Training mit „Ihrem“ Coach.

Oder Sie trainieren auf der Driving Range Ihren Abschlag. An Bord der Marina und der Riviera gibt es sogar einen Minigolfplatz. Dort können Sie auch Paddle-Tennis, Boccia und Krocket spielen. Über mangelnde Sportmöglichkeiten wird sich kein Gast beklagen.

Entertainment – mit Esprit und Klasse

Langeweile? Dagegen sind Sie an Bord der Oceania Cruises Schiffe so gut wie versichert. Hier gibt es zahlreiche Beschäftigungen, denen Sie nachgehen können: In der Kochvorführung kommen Sie den Geheimnissen außergewöhnlicher Kochkunst auf die Spur. Bummeln Sie durch die gut bestückten, modischen Duty-Free-Boutiquen – sicherlich finden Sie hier ein nettes Andenken. Oder helfen Sie Ihrem Glück im Casino beim Black Jack auf die Sprünge.

Eine Weinprobe lädt zum Probieren einer Auswahl an erlesenen Jahrgängen ein, unterhaltsame Vorträge informieren Sie zum Beispiel über den nächsten Landgang und darüber, welche Höhepunkte auf Sie warten und die gut sortierte Bibliothek bietet jede Menge interessanten Lesestoff.

Mehr als 2.000, teilweise deutsche Bücher – von Reise- und klassischer Literatur bis hin zu absoluten Bestsellern – laden zum Schmökern ein. Schnappen Sie sich Ihr Lieblingsbuch und machen Sie es sich in einem Liegestuhl bequem – dazu eine Tasse Kaffee aus der angrenzenden Kaffeebar „Baristas“ gefällig?

Wer mag, kann auch im Internet-Center seine E-Mails abrufen und beantworten. Das Center ist rund um die Uhr geöffnet. So bleiben Sie, wann immer Sie wollen, mit Ihrer Familie und Ihren Freunden in Kontakt. Sie sind noch nicht so vertraut mit dem PC? Kein Problem – das Servicepersonal hilft Ihnen gern weiter.

An Bord der Marina und der Riviera bereiten Sie im “Culinary Center“ eine klassische Paella Valenciana zu oder demonstrieren Ihr Talent beim kreativen Malen im Artist Loft.

Luxuskreuzfahrten: Urlaub für die Seele

Natürlich können Sie auch ganz einfach mal die Seele baumeln lassen – da gibt es an Bord zahlreiche Plätze, die nur dafür geschaffen zu sein scheinen. Sehr beliebt ist zum Beispiel das balinesische Ruhebett am Pool.

Nicht verpassen sollten Sie auf jeden Fall die Showproduktionen von Entertainern mit besten Rezensionen. So kommen Kunst- und Kulturliebhaber an Bord der Oceania Cruises-Flotte regelmäßig auf ihre Kosten. Lauschen Sie abends dem Orchester, das auch zu klassischen Konzerten unter den Sternen einlädt. Auch Zauberer, Sänger, Komiker und andere Entertainer sorgen für abwechslungsreiche Unterhaltung.

Entertainment auf höchstem Niveau: Oceania Cruises, in Zusammenarbeit mit dem preisgekrönten Entertainment-Team der Muttergesellschaft Norwegian Cruise Line, haben ein ausgefeiltes Unterhaltungsprogramm kreiert, das an Bord der gesamten Flotte gezeigt wird. Auf dem abendlichen Plan stehen unter anderem vier neue Musicals.

Ein Blick in das Kulturprogramm: Tuxedo ist ein Musical im Stil der Entertainer-Gruppe Rat Pack mit Musik von Tony Bennet und Natalie Cole. Ein achtköpfiges Orchester sorgt für den richtigen Klang. Cabaret Cinema versteht sich als eine hörenswerte Interpretation bekannter Filmmusiken mit klassischen Filmsongs, Popliedern sowie Academy Award Highlights. Bei der Acoustic Session gibt eine „unplugged“ Live-Band die beliebtesten Popsongs der letzten vier Dekaden zum Besten. Und Get on the Floor and Dance ist eine spritzige Hommage an die Tanzmusik mit Hits von Gloria Estefan oder Michael Bublé.

Fahrziele & Landausflüge: Volles Programm!

Es gibt so viele schöne Reiseziele – und Sie können sicher sein: Oceania Cruises hat eine Vielzahl davon im Programm: Da sind zum Beispiel das Polarmeer und die nordeuropäischen Länder mit ihrer imposanten Landschaft und der beeindruckenden Historie. Das russische St. Petersburg fasziniert mit seiner prunkvollen Architektur, das estnische Tallinn zeigt sich mit märchenhaftem Charme, Irlands Dublin punktet mit seiner großen Kulturgeschichte.

Auch im Mittelmeer und an der Westküste Europas sind die Schiffe von Oceania Cruises unterwegs. Hier erwartet Sie die Leichtigkeit des südländischen Lebensstils kombiniert mit einer vorzüglichen mediterranen Küche, wunderschönen Stränden und einsamen Buchten. Freuen Sie sich auf Traumstädte wie Rom/Civitavecchia, London/Southampton, Malaga und Lissabon, Florenz, Barcelona, Athen oder auch die spektakuläre Ruinenstadt Ephesos, die seit 2015 auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes steht.

Wichtiger Tipp: Die im Voraus gebuchten Pakete für Landausflüge bieten zusätzlich bis zu 40 Prozent Ermäßigung auf À-la-carte-Angebote.

Mit allem Komfort in die Ferne

Natürlich geht es mit Oceania Cruises auch in die Ferne: Auf eine Transatlantik-Reise, durch den berühmten Panamakanal, nach Zentralamerika, zu den Mayaruinen im mittelamerikanischen Urwald oder an die endlosen weißen Sandstrände der Karibik mit Höhepunkten wie Bridgetown/Barbados. Auch Asien, zum Beispiel mit Bali/Benoa oder Japan/Honshu, und Afrika werden ausgiebig bereist: Der Ferne Osten begeistert mit Jahrtausende alten buddhistischen Tempeln, spirituellen Begegnungen, turbulenten Metropolen und einer Welt voller Geheimnisse. Afrika entführt in eine atemberaubende Landschaft und natürlich eine unvergleichliche Tierwelt.

Auch in den Vereinigten Staaten von Amerika machen die Schiffe von Oceania Cruises Station. Hier lernen Sie die USA von ihrer schönsten Seite kennen: die Pazifikküste, Neuengland, die Strände von Miami und Key West, das bunte San Francisco oder die Metropolen der Ostküste wie zum Beispiel Washington. Besuchen Sie Alaska, die Heimat von Bären, Walen und Adlern und Kanada während des Indian Summer.

Auf große Fahrt – Fahrgebiete rund um die Welt

Oder soll es gleich eine Weltreise sein? Das Schiff von Oceania Cruises bringt Sie ganz ohne Hektik zu den schönsten Orten auf dem Globus. Dabei genießen Sie rund um die Uhr den erstklassigen Komfort. Denn auch für die Kreuzfahrt gilt: Der Weg ist das Ziel, die Reise an Bord ist das exzellente Rahmenprogramm für die vielen aufregenden Landgänge.

Das große Plus: Die Schiffe von Oceania Cruises können auch dort anlegen, wo die riesigen Kreuzfahrtschiffe vorbeifahren müssen.

Weltreisen hat Oceania Cruises gleich zwei im Programm: zum einen die Weltexpedition der Extraklasse zum anderen die klassische Weltreise. Die Weltexpedition der Extraklasse mit der Insignia ist eine ausgezeichnete Wahl für erfahrene Reisende, die davon träumen, die entlegensten Orte der Erde zu besuchen und zu erkunden.

Auf dieser Tour lernen Sie die verschiedensten Kulturen auf ganz besondere Weise kennen. So entdecken Sie die grünen Landschaften Balis und erfahren bei einer traditionellen balinesischen Tanzdarbietung viel über die alten Brauchtümer dieser Kultur, Sie besuchen in Rangun den heiligen, goldüberzogenen Shwedagon und lernen die spirituelle Pracht Burmas kennen. Vor Bora Bora unternehmen Sie eine wunderschöne Lagunenfahrt und geben sich den kulinarischen Köstlichkeiten dieses bezaubernden Inselparadieses hin. Nicht zuletzt statten Sie dem malerischen Umland von Auckland einen Besuch ab und verkosten Neuseelands bekannte Weine. Außerdem besuchen Sie das Wahrzeichen Sydneys, Indiens heilige Stätten und, und, und … Zahlreiche eindrucksvolle Reiseziele und unvergessliche Momente warten auf Sie.

Das Besondere an dieser Kreuzfahrt rund um die Welt ist auch, dass Sie mit Abfahrten in New York, Miami oder Los Angeles sehr viel Flexibilität und Komfort genießen.

Zu den Wundern der Erde

Die klassische Weltreise dauert rund 180 Tage und eignet sich vor allem für Gäste, die die entlegenen Winkel dieser Welt „erobern“ möchten. Auf dieser klassischen Route Richtung Osten stehen die größten Wunder der Erde auf dem Reiseplan. Die Tour umfasst die traumhaften Reiseziele in Afrika und Asien, die steil aufragenden Gebirgslandschaften und Inselparadiese in „Down Under“ und die Schönheiten im Südpazifik.

In Myanmar sehen Sie zum Beispiel antike Tempel aus der Blütezeit des Königreichs zwischen dem 11. und 13. Jahrhundert sowie unzählige buddhistische Tempel, Pagoden und Klöster. In Vietnams Halong-Bucht lassen Sie sich von der eindrucksvollen Karstlandschaft aus Kalkstein mit Inseln in unterschiedlichsten Formen und Größen faszinieren. In Barcelona wartet die römisch-katholische Basilika Sagrada Família auf Sie, deren Bau im Jahr 1882 unter der Leitung Antoni Gaudís begann – eine beeindruckende Architektur, die Gotik und Jugendstil vereint. Im australischen Sydney bewundern Sie das Opera House, das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Und in Namibia lassen Sie sich von dem herben Charme des Örtchens Walvis Bay nahe Swakopmund begeistern.

Kurzum: Mit einer Oceania Cruises Weltreise werden Reiseträume Wirklichkeit – hier reihen sich eine Vielzahl unvergesslicher Momente aneinander, an die Sie immer gern zurückdenken werden.

Weltreise – im Reisepreis inbegriffene Leistungen

Wer auf einer Kreuzfahrt Oceania Cruises um die Welt unterwegs ist, profitiert von zahlreichen Annehmlichkeiten. So sind die Kosten für Hin- und Rückflug mit kostenlosem Business Class Upgrade (begrenzt verfügbar) bereits im Reisepreis enthalten – ebenso die Trinkgelder.

An Bord steht den Gästen eine kostenlose medizinische Betreuung sowie freier Wäscheservice zur Verfügung. Zusätzlich beinhaltet die Reise auch das OLife Choice-Paket, das – neben dem kostenlosen unbegrenzten Internetzugang – auch die Wahl einer der folgenden freien Annehmlichkeiten bietet: 72 Landausflüge, das „House Select“-Getränkepaket oder ein Bordguthaben von 7.200 US-Dollar (pro Kabine).

Wunderbar – zwischen den Kontinenten

Sehr beliebt ist auch die Transozeanische Schiffsreise: Auf einer Transatlantik-Tour kombinieren Sie das Beste aller Reisen bei einer Kreuzfahrt zwischen den Kontinenten. Freuen Sie sich auf malerische Inseln und genießen Sie den luxuriösen Lebensstil auf See. Wie wär‘s gleich am Morgen mit einem kleinen Spaziergang an Deck? Mit Blick auf das saphirblaue Meer? Danach gönnen Sie sich eine Massage im Canyon Ranch Spa Club oder lauschen einem spannenden Gastvortrag. Und abends wartet ein elegantes Dinner auf Sie – ganz zu schweigen von den interessanten Anlaufhäfen.

Da lockt zum Beispiel der wunderschöne Strand der Horseshoe Bay auf Bermuda, der berühmt ist für seinen weichen, rosafarbenen Sand. Auf Madeira bummeln Sie durch den botanischen Garten mit seinen seltenen Bäumen und Sukkulenten. Freuen Sie sich auf einen ordentlichen „Schuss“ Exotik auf den bunten Märkten im marokkanischen Tanger. Und statten Sie bei einem Zwischenstopp in Santa Cruz de Tenerife dem nahe gelegenen Loro Parque einen Besuch ab – seine weltgrößte Sammlungen von Papageien wird Sie mit Sicherheit begeistern.

Vorausbuchung von Landausflügen

Die Gäste können in jedem Anlaufhafen aus einer breiten Palette interessanter Landausflüge wählen. Wer mag, kann viele Ausflüge bereits bequem von zu Haus aus online buchen.

Es gibt aber auch ganz spezielle Optionen: zum einen Oceania Choice – diese Ausflüge weichen vom Standardprogramm deutlich ab, zum anderen Oceania Exclusive – diese Ausflüge sind speziell an Ihre Wünsche angepasst. Sie beinhalten einen privaten PKW oder Mini-Van und einen englischsprachigen Chauffeur beziehungsweise Fremdenführer.

Specials und Service

Weltreisende willkommen

Die Reisen von Oceania Cruises sind besonders bei Gästen beliebt, die ein internationales Umfeld bevorzugen. Routinierte Weltreisende fühlen sich von den fachmännisch ausgearbeiteten Seereisen besonders angesprochen. Prinzipiell akzeptiert Oceania Cruises Gäste aller Altersgruppen (ab dem vollendeten 1. Lebensjahr), allerdings sind Lebensstil und Ambiente an Bord vor allem auf Erwachsene ausgerichtet. Betreuung, Unterhaltung oder sonstige Dienstleistungen für Babys, aber auch für ältere Kinder beziehungsweise Familien, werden nicht angeboten. Singles fühlen sich an Bord der Oceania Cruises wohl, genau wie junge Reisende oder Rentner.

Specials – Frühbucher-Angebote und Extras für Singles

Wer rechtzeitig eine Kreuzfahrt mit Oceania Cruises bucht, kann gleich doppelt sparen. Die Kreuzfahrtmarke bietet Gästen zusätzlich zu den kostenlosen OLife Choice-Zusatzleistungen bei ausgewählten Europa-Kreuzfahrten 250 US-Dollar Bordguthaben. Damit erhält der Gast kostenlosen Internetzugang und kann zusätzlich eine von drei Gratis-Zusatzleistungen wählen: das House Select-Getränkepaket, kostenfreie Landausflüge oder kostenloses Bordguthaben. Das Frühbucher-Angebot gilt für 106 Kreuzfahrten in Europa.

2017, 2018 und 2019 bietet Oceania Cruises weitere Sonderangebote. Dazu gehört beispielsweise die Tropics & Exotics Kollektion von 2018 bis 2019. Oder hat Sie Kuba schon immer gereizt? Auch dieses Fahrgebiet wird ab 2017 von Oceania Cruises angesteuert. Zudem gibt es auch 2018 interessante neue Kreuzfahrten im Angebot.

Auch für Singles und Alleinreisende gibt es bei Oceania Cruises häufig extra Angebote. Die Reederei bietet auf vielen Touren weltweit für jeweils ausgewählte Kabinenkategorien einen reduzierten Einzelkabinenaufpreis ab 25 Prozent. Bbei diesen Kreuzfahrten profitieren Gäste ebenfalls von den kostenlosen Zusatzleistungen im Rahmen von OLife Choice sowie inkludierten Flugpreisen.

Getränkepakete

An Bord der Oceania-Flotte sind alle Softdrinks unlimitiert inkludiert, alkoholische Getränke jedoch müssen extra bezahlt werden. Damit die Kosten für Sie überschaubar bleiben, bietet Oceania Cruises zwei unterschiedliche Getränkepakete für alkoholische Getränke an.

Zum einen das Getränkepaket „A“ (House Select): Es enthält Sekt, Hauswein und Bier zum Mittagessen und Abendessen – und zwar in allen Restaurants. Außerdem beinhaltet es Wein pro Glas und Bier im Roomservice (Mittag-und Abendessen). Davon ausgenommen ist jedoch die Minibar in der Kabine beziehungsweise Suite.

Zum anderen bietet Oceania Cruises das Getränkepaket „B“ an (Prestige Select). Es enthält zusätzlich zum Getränkepaket A noch alle Bargetränke auf den Barlisten außer Remy Martin Louis XIII. Dieses Paket kann auch an Bord jederzeit für die restliche Dauer der Kreuzfahrt dazugebucht werden, jedoch ist eine Rückstufung vom Paket „B“ auf das Paket „A“ während der Kreuzfahrt nicht möglich.

Dresscode – leger und elegant

Die an Bord empfohlene Kleidung ist legere Resort-Kleidung. Für das Abendessen empfiehlt sich ein eleganteres Outfit – Gäste werden gebeten, keine Jeans, Shorts, T-Shirts oder Tennisschuhe zum Abendessen zu tragen. Die Kleidung für Landausflüge sollte bequem sein. Falls bei einigen Reisezielen und Besichtigungspunkten gesonderte Kleidungsvorschriften bestehen sollten, die sich nach den lokalen Gepflogenheiten richten, werden Sie darüber am Destination Service Desk informiert.

Moderne Kommunikation: Internet, Wifi und Telefon

Alle Schiffe sind durchgehend mit WLAN ausgestattet. Zudem stehen im Internet Café 16 Computer zur Verfügung. Das Internet Café ist rund um die Uhr geöffnet, außer in der letzten Nacht der Kreuzfahrt, wenn es um 23 Uhr schließt. In der Bibliothek gibt es zwei weitere Computer. Alle Kabinen sind mit einem Telefon ausgestattet. Im Rahmen von OLife Choice steht Gästen pro Kabine je ein Internetzugang kostenlos zur Verfügung.

Trinkgelder

Trinkgelder sind bei Oceania Cruises Trinkgelder im ursprünglichen Sinn. Der Gast kann selbst entscheiden, wem er wie viel Trinkgeld geben möchte. Auf Wunsch kann der Gast an dem pauschalierten Trinkgeld-System teilnehmen, bei dem täglich ein fixer Betrag abgerechnet und zu 100 Prozent auf die Crew-Mitglieder verteilt wird. Oceania Cruises empfiehlt für den erstklassigen Service an Bord ein Trinkgeld in Höhe von 16 US-Dollar pro Gast und Reisetag, beziehungsweise in Höhe von 23 US-Dollar für Gäste der Penthouse, Oceania, Vista und Owner’s Suiten – diese Empfehlung gilt für alle Schiffe der Flotte.

Rauchen – streng geregelt

Zur Sicherheit und zum Schutz der Gesundheit der Gäste und Mitarbeiter an Bord ist Rauchen nur in ausgewiesenen Raucherzonen gestattet. Diese befinden sich an Bord der Regatta, Nautica, Insignia und Sirena (R-Klasse Schiffe) auf Deck 9, in der vorderen Ecke am Pooldeck steuerbord, sowie auf Deck 10 im Horizons in der Ecke achtern auf der Backbord-Seite. Diese Raucherzonen sind sehr komfortabel und nicht weit entfernt von Restaurants und Bars.

An Bord der Marina und Riviera (O-Klasse Schiffe) befindet sich der Raucherbereich auf Deck 12, in der vorderen Ecke am Pooldeck steuerbord, sowie auf Deck 15 im Horizons in der Ecke achtern auf der Backbord-Seite. Das Rauchen von E-Zigaretten unterliegt den gleichen Regeln wie das Rauchen von Zigaretten und ist dementsprechend nur in den gekennzeichneten Raucherzonen erlaubt. Das Rauchen von Zigarren und Pfeifen ist nur in der Vorschiff-Ecke, an Steuerbord am Pool-Deck gestattet.

Außer den gekennzeichneten Raucherzonen sind alle Räumlichkeiten an Bord also strikte Nicht-Raucher-Zonen. Dies beinhaltet alle Kabinen, Balkone und Veranden, Restaurants, öffentliche Räumlichkeiten, das Casino und freie Deckflächen.

Hochzeiten – kein „Ja“

Es ist nicht möglich, an Bord der Oceania Cruises Schiffe zu heiraten. Trauungen werden nicht angeboten.

Zahlungsmittel an Bord

Oceania Cruises arbeitet mit einem bargeldlosen System auf der Grundlage des US-Dollars. Alle Käufe und Dienstleistungen an Bord werden auf das Bordkonto angerechnet, mit Ausnahme der Ausgaben im Casino. Bei der Einschiffung müssen Sie eine Kreditkarte von American Express, Mastercard oder Visa registrieren lassen.

Medizinische Betreuung

Selbstverständlich verfügt jedes Oceania Cruises Schiff über eine gute medizinische Versorgung, die vom Schiffsarzt sowie dem geschulten medizinischen Personal gewährleistet wird. Da die Konsultation des Bordhospitals kostenpflichtig ist und die Leistungen des Schiffsarztes kein Bestandteil des Reisevertrages sind, wird für die Reise dringend der Abschluss einer Reisekranken- und Reiseunfallversicherung empfohlen.

Wer schon vor der Kreuzfahrt weiß, dass er während seiner Reise medizinische Betreuung benötigt, muss dies bereits bei der Buchung bekannt geben. Das betrifft auch schwangere Frauen, die bis zum 6. Schwangerschafts-Monat mit ihrem ungeborenen Kind mitreisen dürfen.

Gäste, die permanent Medikamente benötigen, werden gebeten, die dafür erforderlichen Papiere für die jeweiligen Zollbehörden vor der Abreise zu besorgen und auf der Kreuzfahrt mitzuführen.

Barrierefrei auf Kreuzfahrt

Für den Komfort an Bord stehen folgende barrierefreie Kabinen (mit Haltegriffen im Bad und Rampe zur Veranda) zur Verfügung: auf der Regatta, Nautica, Insignia und Sirena je drei Innenkabinen. Auf der Marina und Riviera gibt es je zwei barrierefreie Innenkabinen sowie zwei barrierefreie Deluxe Außenkabinen mit Meerblick und zwei barrierefreie Verandakabinen. Gäste, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, werden gebeten, ihren eigenen Rollstuhl mit einer maximalen Breite von rund 57 Zentimetern mitzubringen. Allerdings sind einige Anlaufhäfen nicht für mobilitätseingeschränkte Passagiere geeignet, zum Beispiel, wenn die Ausschiffung durch Tendern erfolgt.

Blindenschrift ist an Schildern und der Fahrstuhlsteuerung angebracht. Begleithunde sind an Bord willkommen, müssen jedoch vorher genehmigt werden. Ansonsten dürfen Hunde nicht mit an Bord genommen werden.

Deals, Angebote, Rabatte – Infos zu Schnäppchen

Zu ausgewählten Terminen und auf speziellen Routen bietet Oceania Cruises attraktive Rabatte und besondere Schnäppchen. Wer sich für Deals interessiert, kann sich zum Beispiel bei den Experten von kreuzfahrten.de über Sonderangebote informieren lassen.

Transfer Service

Es gibt die Möglichkeit, am Einschiffungs- und Ausschiffungstag die Transfers über Oceania Cruises zu buchen. Diese Transfers werden in der Regel mit Bussen durchgeführt. Für die Buchung sind sämtliche Flugdetails anzugeben. Diese Daten werden in der Transferliste berücksichtigt – ein Vertreter von Oceania Cruises wartet dann entsprechend mit einem großen Schild am Flughafen bei der Ankunft des Fluges.

Wer ein Hotel vor oder nach seiner Kreuzfahrt über Oceania Cruises gebucht hat, muss den Bustransfer vom Flughafen zum Hotel und vom Hotel zum Schiff nicht extra bezahlen – er ist im Preis inkludiert (das gilt bei Hotelreservierung nach der Kreuzfahrt Transfers in umgekehrter Reihenfolge).

Erfahrungen, Bewertungen und Weiterempfehlungen

Die Bewertungen der Oceania Cruises Reisen fallen fast ausnahmslos positiv aus. Vor allem der hochklassige Service wird immer wieder lobend erwähnt. Im Bewertungsbereich von kreuzfahrten.de finden sich sehr häufig die Zusätze „gern wieder“ oder „Es war eine Traumreise“.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf eine neuere Version oder verwenden Sie einen anderen, aktuelleren Browser (Firefox, Google Chrome oder Opera).