Der Reiz von Flusskreuzfahrten – oder, was Du auf einer Hochseekreuzfahrt nicht erleben kannst

von Daniela @ kreuzfahrt.de

Eine Flusskreuzfahrt mit A-ROSA hat ihren Reiz
A-ROSA bietet tolle Flusskreuzfahrten an

 

Lange wurden Flusskreuzfahrten als „Kaffeefahrten zu Wasser“ abgetan, also eher als Urlaubsgestaltung für Best Ager angesehen, die es etwas ruhiger und gediegener mögen. Doch diese Zeiten sind vorbei, Flussschifffahrten bieten unglaublich vielfältige und authentische Reiseerlebnisse – auch für jüngere Passagiere. Warum Flusskreuzfahrten, besonders im Vergleich zu Hochseekreuzfahrten, auf keinen Fall unterschätzt werden sollten, erfahrt ihr hier.

 

#1 Du hast immer Land in Sicht

So schön Kreuzfahrten auf dem offenen Meer auch sind, ab und an kann es auch mal ein bisschen eintönig werden, immer nur den weiten Horizont zu betrachten. Was das angeht, sind Flusskreuzfahrten alles andere als langweilig – hier siehst Du jede Stunde etwas Neues, auch wenn Du nicht jeden Tag an einem Hafen anlegst.

 

#2 Ade Seekrankheit!

Es gibt unendlich viele Leute, die an der Seekrankheit leiden und sich deshalb auch nicht überwinden können, auf eine Hochseekreuzfahrt zu gehen. Hier kommt die Flusskreuzfahrt ins Spiel, denn Passagiere, die auf See normalerweise von Übelkeit und Erbrechen geplagt werden, bleiben auf den ruhigen Flussschifffahrten verschont.

 

#3 Lerne eine bestimmte kleinere Region hautnah kennen

Weinanbau an der Mosel
Wie wär's mit einer Reise ins Rhein-Mosel-Gebiet?

Natürlich lernst Du auch auf großen Kreuzfahrtschiffen auf den sieben Weltmeeren bestimmte Regionen besser kennen, doch ein wirkliches Eintauchen in die jeweilige lokale bzw. regionale Kultur ist aufgrund der weiten Routen oft nicht möglich. Auf einer Flusskreuzfahrt jedoch, kannst Du die jeweilige Region, in der Du gerade unterwegs bist, wirklich erleben – in vielen Fällen sind die einzelnen Reisen sogar genau dafür ausgelegt, wie zum Beispiel Flusskreuzfahrten von A-ROSA oder Nicko Cruises in Weinanbaugebieten etwa am Rhein oder an der Elbe.

 

#4 Du erlebst regionale Unterhaltung an Bord Deines Schiffs

Klar, große Kreuzfahrtschiffe bieten in der Regel tolle Broadway-Shows und andere internationale Unterhaltungsproduktionen, aber das Unterhaltungsprogramm von Deiner Flussreise siehst Du in der Form garantiert nicht noch zweites Mal. Der Charme, den das Abendprogramm auf Flussfahrten ausmacht, baut nämlich darauf auf, dass die engagierten Künstler aus der jeweiligen Region kommen und ein unvergleichlich authentisches Programm bieten, beispielsweise in Form von Musik, Lesungen, Theater oder Tanzaufführungen.

 

#5 Du stehst nicht ewig Schlange, dank Easy Boarding

Du liebst die Möglichkeit, Dein Schiff spontan zu verlassen und genauso spontan wieder an Bord gehen zu können, wenn Du keine Lust mehr auf Sightseeing hast? Dann triffst Du mit der Buchung einer Kreuzfahrt auf einem Fluss genau die richtige Wahl! Denn während Kreuzfahrtschiffe immer größer und größer werden, um ständig mehr Passagiere mitnehmen zu können, haben ihre Fluss-Pendants glücklicherweise eine natürliche Begrenzung – die Flussufer. Somit sind und bleiben die Schiffe für die Flussreisen stetig wesentlich kleiner und dadurch wird letztendlich auch das Ein- und Auschecken erheblich verkürzt. Und pssst, meist liegen die Häfen schon unmittelbar in der City, also gibt’s auch keinen Ärger durch stressige Transfers. So macht der Landausflug richtig Spaß.

 

#6 Auf Flusskreuzfahrtschiffen geht’s persönlicher zu

Unter Punkt fünf haben wir es ja schon erwähnt, Flusskreuzfahrtschiffe sind wesentlich kleiner als handelsübliche Hochseekreuzfahrtschiffe. Das gibt nicht nur einen Pluspunkt für schnelles Ein- und Ausschiffen, sondern auch für die familiäre und persönliche Betreuung an Bord. Auf einer Flusskreuzfahrt dauert es jedenfalls garantiert nicht lange, bis Dich die Crew, ohne noch mal nachfragen zu müssen, im wahrsten Sinne des Wortes beim Namen nennt.

 

#7 Lass Dich von lokalen Köstlichkeiten verzaubern

Regionale Leckerei: Brot
Brot kann von Region zu Region variieren

Du liebst es, auf Reisen in die regionale Küche einzutauchen? Dann ist das ein weiterer Grund, warum Du Dich dieses Jahr für eine Flusskreuzfahrt entscheiden solltest! Auf diesen Reisen hat die Crew nämlich die Möglichkeit, regional einzukaufen und über die ganze Dauer lokale Versuchungen anzubieten. Und außerdem gibt’s ja noch die täglichen Landgänge – auch hier hast Du natürlich die Gelegenheit, nach Herzenslust regional zu schlemmen.

 

#8 Du kannst mal so richtig die Ruhe genießen

Flusskreuzfahrten bieten zwar ein vielfältiges Programm, wenn es allerdings um Unterhaltung für Kinder geht, können die kleinen Flusskreuzfahrtschiffe natürlich nicht mit den großen Hochseekreuzfahrtriesen mithalten. Aber auch das muss kein Nachteil sein, wenn Du zum Beispiel ohne Kinder reist und buchstäblich einfach mal Deine Ruhe haben möchtest, dann wirst Du diese auf einer Flussschifffahrt mit Sicherheit finden.

 

Fazit: Flusskreuzfahrten sind längst nicht so angestaubt, wie oft angenommen wird – Du musst ihnen nur eine Chance geben. Dann kannst Du eine faszinierende, authentisch regionale Reise erleben, die Dir in der Form keine Hochseekreuzfahrt bieten kann!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf eine neuere Version oder verwenden Sie einen anderen, aktuelleren Browser (Firefox, Google Chrome oder Opera).