5 technische Gadgets, die Dein Kreuzfahrterlebnis noch verbessern

von Navina @ kreuzfahrt.de

Selfie-Stick

Unabhängig davon, ob ihr Fans von Selfies seid oder nicht, ein Teleskop-Selfie-Stick ist ein sehr praktisches Gadget auf einer Kreuzfahrt. Doch könnt ihr mit einem Selfie-Stick nicht nur bessere Selfies machen, sondern ihr könnt auch schönere Fotos von den Destinationen schießen, vor allem wenn ihr klein seid und in einer größeren Menschenmenge steht. Zieht den Teleskopstab auf die Länge aus, die ihr benötigt, haltet euer Smartphone oder eure Kamera damit über die Köpfe der euch umzingelnden Menschen hinweg und fangt genau den Moment ein, den ihr nie wieder vergessen wollt.

Wasserdichte Videokamera

Wenn die Kodak Pixpro Action Cam SP1 über Bord geht, ist sie zwar tatsächlich verloren, aber für Filmaufnahmen nahe des Pools, oder auch an den Destinationen am Hafen oder Strand, lohnt sich eine wasserdichte Videokamera auf jeden Fall. Für alle Fans der dynamischen Bildmomente, ist diese Form von Urlaubserinnerungen am besten geeignet. Zudem überzeugt die Kamera durch ihr besonders leichtes Gewicht von ca. 150 Gramm.

Wasserdichte Smartphone-Hülle

Ihr geht auf Tauchkurs am Great Barrier Reef und möchtet selbstverständlich die unglaubliche Unterwasserwelt festhalten! Hier empfiehlt sich eine wasserdichte Smartphone-Hülle wie die Snow Lizard SLXtreme. Diese agiert zusätzlich als Solar-Ladegerät: Somit könnt ihr zwischen den Tauchgängen, während ihr am Strand entspannt, euer Smartphone in Ruhe laden.

Technischer Übersetzer

Wir lieben es, fremde Länder und Kulturen zu entdecken und das funktioniert am besten, wenn man ganz in das Leben der Einheimischen eintauchen kann. Doch die Sprachbarrieren sind besonders in exotischeren Zielen kaum zu überwinden. Mit Englisch kommt man zwar weltweit gut zurecht, aber auch nur bis zu einem bestimmten Punkt. In solchen Situationen schafft ein Übersetzer Abhilfe; sei es eine App für das Smartphone, oder ein transportables Übersetzungsgerät. Wir empfehlen allerdings ein Tool, welches nicht bloß die Worte ausgibt, sondern direkt für euch sprechen kann, so gibt es auch keine Schwierigkeiten mit besonderen Dialekten. 

Fernglas

Wir sind zwar nicht in der Oper, aber auf See - und hier gibt es in der Ferne einiges zu entdecken! Stellt euch vor, ihr segelt durch die Karibik und plötzlich gibt es einen Delfinschwarm zu sehen, oder entfernte Inseln, die nicht angefahren werden. Hier bietet sich ein Fernglas an. So könnt ihr die ganze Seemannserfahrung von eurem Kreuzfahrtschiff aus machen und fühlt euch wie ein waschechter Pirat auf der Ausschau nach Gefahren und dem nächsten Land. Da bei einer Reise möglichst platzsparend gepackt wird, empfehlen wir ein kleineres Modell. Es gibt bereits welche, die kaum größer sind als eure Hände.

Mit diesen 5 technischen Gadgets, seid ihr nun perfekt für eine Kreuzfahrt im modernen Technikzeitalter vorbereitet und könnt eure Reise und alle Erlebnisse noch authentischer erleben sowie eure Familie und Freunde zuhause selbst an den Eindrücken unter Wasser teilhaben lassen.

 

Zurück

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf eine neuere Version oder verwenden Sie einen anderen, aktuelleren Browser (Firefox, Google Chrome oder Opera).