Praktisches Reisezubehör: neun clevere Gadgets für eine Kreuzfahrtreise

von Anastasija @ kreuzfahrt.de

Was packe ich in den Koffer? Praktische Reisebegleiter helfen auf der Kreuzfahrt
Neun clevere Reise-Gadgets für eine Kreuzfahrtreise

Was packe ich bloß ein? Kleidung und Hygieneartikel sind ein Muss in jedem Gepäck, keine Frage. Aber auch praktisches Reisezubehör und technisches Equipment, beispielsweise eine wasserdichte Smartphone-Hülle oder eine Kofferwaage, sind nicht zu verachten und leisten bei der Anreise sowie bei dem Aufenthalt auf dem Schiff gute Dienste.

 

#1 Pass- und Reiseunterlagenetui

Ordnung ist alles! Wer eine Kreuzfahrt antritt, hat verschiedenste Unterlagen und Ausweise mit im Gepäck. Ein Passetui verhindert, dass diese nicht ziellos in der Tasche umherfliegen und stets schnell zu greifen sind. Ausgestattet mit verschiedenster Fächern und Taschen sortiert die clevere Hülle wichtigste Dokumente wie Flugtickets, Kreuzfahrtreiseunterlagen und Reisepässe.

 

#2 Reisetasche für elektronisches Zubehör

Wider dem Kabelsalat! Mit einer Reisehülle für elektronisches Zubehör ist schnell alles zur Hand. Der Organizer ordnet sämtliche Ladekabel, Speicherkarten oder die Powerbank übersichtlich dank unterschiedlicher Staubfächer.

 

#3 Wasserdichte Smartphone- und Kamerahülle

Wasserdichte Smartphone- und Kamerahüllen sorgen für starke Fotos unter Wasser
Unterwasseraufnahmen sind witzige Urlaubsbilder

Wer seine Urlaubserinnerungen mit Unterwasseraufnahmen aufpeppen möchte, greift auf wasserdichte Smartphone- oder Kamerahüllen zurück. Für das Handy ist beispielsweise das Modell Snow Lizard SLXtreme empfehlenswert, das zusätzlich als Solarladegerät zu Diensten steht. Bei Kompakt- und Spiegelreflexkameras garantieren Outdoor- und Wassertaschen sichere Aufnahmen am Pool, Strand oder im Meer.

 

#4 Powerbank: mobiler Akku fürs Smartphone und Tablet

Wasser, Sand oder Stürze: Outdoor-Ladegeräte müssen viel aushalten. Zudem sollten sie natürlich auch mit ihrem technischen Innenleben punkten. Die Maxfield Outdoor Powerbank beispielsweise ist ein kleiner, sehr robust verarbeiteter Allrounder, der spritzwassergeschützt, staubdicht und stoßfest ist. Als externer Akku verlängert er mit 8.000 mAh die Kapazität von mobilen Geräten. Das zusätzliche Solarpanel unterstützt beim umweltfreundlichen Laden an Deck oder am Strand.

 

#5 4-Port-USB-Netzteil

Dank einem Mehrfach-USB-Ladeadapter können Passagiere ihre Handys, Tablets oder Kameras bequem gleichzeitig laden und nutzen hierbei nur eine Steckdose. Praktisch ist das vor allem auf Kreuzfahrtschiffen mit ausländischen Fassungen, denn so gehört das lästige Mitführen von mehreren Adaptern der Vergangenheit an.

 

#6 Kartenschutzhüllen für EC-Karten, Kreditkarten und Pässe

Optimaler Schutz im Urlaub: Die vom TÜV geprüften RFID Blocking NFC-Schutzhüllen schirmen vor illegalen Transaktionen ab und verhindern unautorisiertes Scannen von Kreditkarten oder Reisepässen. Zudem sind die Hüllen so dünn, dass sie in alle Kartenfächer eines handelsüblichen Geldbeutels passen.

 

#7 Fernglas

Ein leistungsstarkes Fernglas ist ein absolutes Muss an Bord jedes Kreuzfahrtschiffes
Ein Fernglas ist ein Muss auf Kreuzfahrtschiffen

Wer Meeressäuger oder auch das rege Treiben auf Inseln und Festland beobachten möchte, sollte sein Fernglas keinesfalls daheim lassen. Die empfohlenen Details? Ein integrierter Kompass sorgt für das Wissen rund um die Blickrichtung und größere Objektivlinsen verhelfen auch bei schlechteren Lichtverhältnissen zu einer ordentlichen Sicht. Eine wasserabweisende Hülle kann ebenfalls nicht schaden.

 

#8 Kamerastativ

Bei passionierten Fotografen und Filmemachern darf ein Stativ keinesfalls in der Tasche fehlen. Für Reisen sind leichte Stative mit Kugelkopf empfehlenswert, wie zum Beispiel der Yobi Gorilla Pod. Er punktet mit seiner geringen Größe und der Tragefähigkeit von drei Kilo als idealer Begleiter. Die beweglichen Beine lassen sich zudem überall befestigen und ermöglichen so Aufnahmen aus den verschiedensten Winkeln.

 

#9 Kofferwaage

Die Kofferwaage behauptet sich während der An- und Abreise ebenfalls als äußerst praktischer Reisebegleiter. Für so manchen beginnt eine Tour mit dem Kreuzfahrtschiff in der Regel zu nächst am Flughafen. Und wer kennt sie nicht: Diese Momente, bei dem das Gepäck über das Band rollt und deutlich Übergewicht anzeigt. Eine handliche Kofferwaage, die die Taschen beispielsweise mithilfe eines Hackens wiegt, schützt vor bösen Überraschungen und deftigen Nachzahlungen am Flughafenschalter.

 

Zurück

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf eine neuere Version oder verwenden Sie einen anderen, aktuelleren Browser (Firefox, Google Chrome oder Opera).