Am Freitag hatte das Warten ein Ende: Wir sagen „Hallo Mein Schiff 5“!

von Daniela @ kreuzfahrt.de

Nachdem die Öffentlichkeit der feierlichen Taufe der Mein Schiff 5 in Lübeck-Travemünde schon ganz aufgeregt entgegengefiebert hat, durfte sich am Morgen des 15. Juli 2016 besonders die Sängerin und Songwriterin Lena Meyer-Landrut auf ein einmaliges Erlebnis freuen – denn sie ist die Taufpatin des TUI Cruises Neuzugangs Mein Schiff 5. Die Vorfreude auf den großen Abend machte sich beim gesamten Team von TUI Cruises, der Taufpatin und natürlich bei allen Fans der Wohlfühlflotte schon zu Tagesanfang bei der Pressekonferenz breit. Um 15 Uhr legte Mein Schiff 5 dann schließlich in Kiel ab, um seinen Weg zum Taufabend in Travemünde anzutreten. Dort erwarteten bereits mehrere Tausend Zuschauer das taufrische Wohlfühlschiff.

 

Nachdem Mein Schiff 5, noch ungetauft, um 21:00 Uhr ihr Ziel erreicht hatte, ging auch die offizielle Taufshow los. Taufpatin Lena Meyer-Landrut heizte, unter anderem mit Songs wie „Satellite“, dem Publikum ordentlich ein. Um 23 Uhr, als die Stimmung der Menschen am Travemünder Hauptstrand ihren Höhepunkt erreicht hatte, startete endlich die eigentliche Taufzeremonie, bei der Lena Meyer-Landrut das Zerschellen der Champagnerflasche mit den Worten „Hiermit taufe ich dich auf den Namen Mein Schiff 5“ und einem Handlaser auslöste.

Nun können sich alle zukünftigen Passagiere und Mein Schiff-Fans endlich auf ihre Reise mit TUI Cruises‘ neuem Schiff freuen. In die erste Sommersaison 2016 startet Mein Schiff 5 mit verschiedenen Routen in der Ostsee mit Baltikum, in Nordeuropa rund um Norwegen und in Westeuropa. Im Winter 2016/17 sucht Mein Schiff 5 dann in der Karibik die weite Ferne.

 

Mein Schiff 5 bietet seinen Passagieren einen unvergleichlichen Komfort. Neben den auf ihren Schwesternschiffen üblichen Restaurants, bietet Mein Schiff 5 zwei neue Verköstigungsmöglichkeiten, die sogar im Premium Alles Inklusive-Paket enthalten sind: die Osteria für Liebhaber der italienischen Speisen sowie die Bosporus-Snackbar für Fans des Kebabs. Außerhalb des Premium Alles Inklusive Konzepts gibt es weiterhin das japanische Restaurant Hanami, dessen Karte der Sternekoch Tim Raue neu bestückt hat, sowie das österreichisch angehauchte Restaurant Schmankerl. Die restliche Freizeit können sich die Passagiere außerdem in der Thalia-Leselounge als auch in der Nespresso-Bar mit hausgemachten Mein Schiff Pralinen vertreiben. Wer sich darüber hinaus mehr kulturelle Unterhaltung auf seiner Kreuzfahrt wünscht, kann ebenso die schwimmende Fotokunst-Ausstellung LUMAS oder das Studio, ein Theater mit Hologramm-Installationen, besuchen.

 

Neben all diesen Annehmlichkeiten lassen natürlich auch die Kabinen auf Mein Schiff 5 keinerlei Wünsche offen. TUI Cruises bietet hier einmalig schöne Wohlfühlräume mit viel Platz und modernem Komfort. Weiterhin sind 80% der Kabinen an Bord Balkonkabinen und diese sind, ebenso wie die Innenkabinen auch, hell, freundlich und zeitlos gestaltet. Die Kabinen an Bord der Mein Schiff 5 verfügen außerdem über eine eigene Nespresso-Maschine und einen Flachbildfernseher. Gäste, die sich eine Suite, Junior Suite oder eine Familienkabine gebucht haben, können sich obendrein mit einer Spielekonsole die Zeit vertreiben. Für alle, die sich einen etwas extravaganteren Urlaub wünschen, bieten sich auch die Himmel & Meer Kabinen mit Dachterrasse und die SPA Balkonkabinen an.

 

An Bord der Mein Schiff 5 ist somit für jeden Gast das passende Angebot dabei! Für alle, die dennoch erst einmal nicht genug von der Wohlfühlflotte bekommen können: Für die weiteren Flottenneuzugänge Mein Schiff 7 & 8, die allerdings auch namentlich Mein Schiff 1 & 2 ersetzen werden, ist die Fertigstellung bereits für die Jahre 2018 und 2019 geplant. Weiterhin plant TUI Cruises eine ganz besondere Lektüre für alle Kreuzfahrt-Fans: „Mein Schiff entsteht“.

Na dann kann die Reise ja losgehen!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden, um Kommentare hinzuzufügen.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf eine neuere Version oder verwenden Sie einen anderen, aktuelleren Browser (Firefox, Google Chrome oder Opera).