Carnival Horizon: Jungfernfahrt im Mittelmeer

von Daniela @ kreuzfahrt.de

Bei Carnival Cruise Line gibt's bald Schiffszuwachs
Wellness pur: der Havana Pool auf der Carnival Vista, dem Schwesterschiff der Carnival Horizon

Die amerikanische Reederei Carnival Cruise Line hat kürzlich den Kalender für die erste Kreuzfahrtsaison der Carnival Horizon vorgestellt. Das neue Flottenmitglied, an dem momentan noch in der italienischen Fincantieri-Werft gebaut wird, soll seine 13-tägige Jungfernfahrt am 2. April 2018 in Barcelona antreten. Auf seiner wundervollen ersten Fahrt wird das Schiff ins westliche Mittelmeer aufbrechen und zauberhafte Häfen wie Livorno, Rom, Neapel, Dubrovnik, Korfu, Messina, Valletta und Cagliari anlaufen.

Nach seiner Jungfernfahrt wird das neue Flottenmitglied ab Barcelona zu zwei jeweils einwöchigen Kreuzfahrten (15. und 22. April 2018) sowie einer zehntägigen Kreuzfahrt (29. April 2018) mit einem ähnlichen Routenverlauf starten. Am 09. Mai 2018 wird das Schiff, das bis zu 3.930 Passagiere mit auf Reisen nehmen kann, Europa schließlich verlassen. Ab Barcelona geht es für die Carnival Horizon dann über Málaga, Gibraltar, Lissabon, Viga und durch die Transatlantikpassage nach New York. Von hier aus wird der Kreuzfahrtliner bis September 2018 regelmäßig zu einwöchigen Karibikkreuzfahrten mit Zielen wie Puerto Rico und der Dominikanischen Republik aufbrechen.

Im Anschluss an seine erste Kreuzfahrtsaison wird der Flottenneuzugang schließlich zu seinem Heimathafen nach Miami verlegt. Die Stadt im sonnigen US-Staat Florida stellt dann den Ausgangspunkt für ganzjährig angebotene sechs- und achttägige Kreuzfahrten zu karibischen Traumzielen dar.

Die Carnival Horizon ist das zweite geplante Schiff der Vista-Klasse von Carnival Cruise Line – seine Schwester, die Carnival Vista, ist bereits seit Mai 2016 in der Karibik im Einsatz.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf eine neuere Version oder verwenden Sie einen anderen, aktuelleren Browser (Firefox, Google Chrome oder Opera).