Luxushotelmarke The Ritz-Carlton entert die Kreuzfahrtbranche

von Daniela @ kreuzfahrt.de

Eine neue Kreuzfahrtgeneration: The Ritz-Carlton Company auf hoher See
The Ritz-Carlton Yacht Collection - an Deck

Das bekannte Hotelunternehmen, die Ritz-Carlton Hotel Company (ein Teil von Marriott International), hat am gestrigen Tag bekanntgeben, das es in die Yacht-Kreuzfahrten-Branche eintritt. Das Vorhaben, das von den Experten für Seefahrt und The Ritz-Carlton Douglas Prothero und Lars Calsen erdacht wurde, setzt die Hotelmarke gemeinsam mit Oaktree Capital Management um. Weiterhin besitzt das Unternehmen einen langfristigen Betreibervertrag für seine Pläne. Bislang ist The Ritz-Carlton die einzige Luxushotelkette, die sich auf hohe See begibt. Voraussichtlich schon Anfang 2019 soll die erste der drei geplanten Luxusyachten auf die sieben Weltmeere entlassen werden. Somit hat Marriott International ein Alleinstellungsmerkmal: Es ist das einzige Luxushotelunternehmen, das exklusive Reisen an Land und zu Wasser anbietet.

„Die Yachten von The Ritz-Carlton zeichnen sich durch eine ganz eigene Persönlichkeit aus und werden sich in den glamourösesten Häfen der Welt von der Menge abheben“, erklärt Herve Humler, Präsident und COO bei The Ritz-Carlton Hotel Company, L.L.C. „Die Kombination aus Yachting und Cruising wird sich an Gäste richten, die in einer zwanglos-eleganten Atmosphäre und mit dem höchsten Level an persönlichem Service reisen möchten.“        

 

Entspannt neue Destinationen entdecken

Auf den neuen Kreuzfahrtreisen erleben die Passagiere das Lebensgefühl der The Ritz-Carlton-Hotels in Kombination mit der täglichen Entdeckung neuer, faszinierender Destinationen. Auf den sieben- bis zehntägigen Reisen geht es für die Schiffsgäste an intime, ausgesuchte Orte. Je nach Kreuzfahrtsaison wird die erste der Kreuzfahrtyachten verschiedene Häfen in Nordeuropa, im Mittelmeer, in der Karibik sowie in Lateinamerika anlaufen. Dank ihrer Wendigkeit wird das neue Kreuzfahrtschiff einzigartige Häfen ansteuern können, die für große Kreuzfahrtliner unerreichbar bleiben, zum Beispiel St. Barths, Portofino und Capri. Zum außergewöhnlichen Service auf den Schiffen gehört weiterhin, dass die Häfen tagsüber, aber auch nachts angelaufen werden – so kann den Passagieren ein entspanntes und exklusives Erlebnis an den Destinationen geboten werden.

 

Exklusive Ausstattung

Insgesamt 298 Passagiere finden Platz auf dem extra entworfenen 190 Meter langen Schiff, das über 149 Suiten mit einem privaten Balkon verfügt. Nebst den Suiten bietet die Yacht weiterhin zwei insgesamt 138 Quadratmeter große Duplex Penthouse Suiten, die durch ihre stilvolle Ausstattung mit moderner Handwerkskunst und Innendekoration verzaubern. Entstanden sind die Suiten in Kooperation mit Tillberg Design of Sweden, der führenden Designfirma für Kreuzfahrtschiffe. Das Erlebnis an Bord wird den individuellen Gästeservice und exklusiven Komfort anbieten, für den die Hotelmarke The Ritz-Carlton bekannt geworden ist – das gab es noch nie in der Kreuzfahrtindustrie.

Douglas Prothero, Managing Director der The Ritz-Carlton Yacht Collection, erklärt: „The Ritz-Carlton ist bekannt für seinen legendären Service und seine hohen Standards. […] Wir freuen uns sehr, mit The Ritz-Carlton zusammenarbeiten zu dürfen, um dieses exklusive Kreuzfahrt-Erlebnis anzubieten, einem Vorhaben, das kuratierten Luxusreisen eine neue Bedeutung geben wird“, fügt Lars Clasen, Managing Director der The Ritz-Carlton Yacht Collection, hinzu.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden, um Kommentare hinzuzufügen.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf eine neuere Version oder verwenden Sie einen anderen, aktuelleren Browser (Firefox, Google Chrome oder Opera).