Norwegian Cruise Line: Partnerschaftserweiterung mit Margaritaville®

von Daniela @ kreuzfahrt.de

Das legendäre Restaurant Margaritaville® at Sea
Jimmy Buffett's Margaritaville® at Sea

 

Norwegian Cruise Line geht mit spannenden Neuigkeiten an den Start! Im Rahmen des 400 Millionen Investitionsprogramms „The Norwegian Edge“, durch das Kreuzfahrtpassagiere noch höherwertige Seereisen erleben sollen, wird es nun bald auch auf der Norwegian Getaway und auf der Norwegian Breakaway jeweils ein neues Margaritaville® at Sea Restaurant geben. Eine Entscheidung, die aufgrund des durchschlagenden Erfolgs des Margaritaville® Restaurants auf dem neuesten Schiff der Norwegian Cruise Line, der Norwegian Escape, getroffen wurde.

In den Margaritaville® at Sea Restaurants, die nach dem Vorbild der amerikanischen Margaritaville® Restaurants des Country- und Pop-Sängers Jimmy Buffett entstehen sollen, werden die Kreuzfahrtpassagiere nach allen Regeln der Kunst mit karibischem Inselflair und paradiesisch-kulinarischen Leckereien verwöhnt, zum Beispiel mit einem „Cheeseburger in Paradise“ oder einem „Who’s to Blame Margarita“ zu À-la-Carte-Preisen. Dabei sitzen die Schiffsgäste sogar unter freiem Himmel und können beim Genießen obendrein noch einen Blick aufs Meer werfen.

Und wann geht’s los? Auf der Norwegian Getaway wird das Margaritaville® at Sea am 18. September 2016 im ehemaligen Flamingo Grill eröffnet und auf der Norwegian Breakaway eröffnet das beliebte Restaurant am 9. Oktober 2016 im früheren Uptown Grill.

 

Seit der Gründung 1966 und der ersten Karibikkreuzfahrt, kann Norwegian Cruise Line auf eine Erfolgsgeschichte zurückblicken. „Wir machen die Dinge anders.“ Das Motto der Reederei Norwegian Cruise Line verspricht ein einmaliges Kreuzfahrterlebnis und dies wird den Passagieren auch geboten. Mit dem Premium All Inclusive-Paket können sich die Gäste rundum wohlfühlen. Inbegriffen in dem Paket sind diverse alkoholische Getränke und Softdrinks sowie Säfte. Außerdem müssen sich die Gäste keine Gedanken mehr um die Trinkgelder machen, diese sind ab jetzt auch All Inclusive. Für The Haven und Suiten Gäste kommen sogar noch weitere Boni hinzu. Zudem setzt die Reederei den Fokus auf innovative Ideen in allen Bereichen: Ob nachhaltige Technologien, personalisierte Kreuzfahrten oder der neue Anlaufhafen „Harvest Caye“, als einzigartiges Naturprojekt. Damit fasziniert die Reederei nun schon seit 50 Jahren ihre Gäste und bleibt sich ihrem Motto immer treu.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf eine neuere Version oder verwenden Sie einen anderen, aktuelleren Browser (Firefox, Google Chrome oder Opera).