Weltreise mit der AIDAcara: Jetzt auch Teilstrecken buchbar!

von Daniela @ kreuzfahrt.de

Valparaíso ist eine wunderschöne Stadt in Chile
Eine der Teilstrecken der AIDA Cruises Weltreise startet in Valparaíso

Vor einigen Monaten haben wir bereits davon berichtet und am 17. Oktober 2017 ist es endlich soweit: Die AIDAcara wird vom Hamburger Hafen aus zu ihrer 116-tägigen Weltreise aufbrechen, die die Passagiere unter anderem nach Buenos Aires, Sydney sowie Madeira bringen wird. Perfekt, wenn es nicht an den nötigen Urlaubstagen oder vielleicht sogar am nötigen Kleingeld mangelt. Doch für alle, für die eine Teilnahme an der Weltreise bisher in weiter Ferne lag, gibt es nun fantastische Neuigkeiten – die Weltreise mit der AIDAcara ist nun auch in Teilstrecken buchbar!

Das limitierte Teilstreckenkontingent beinhaltet insgesamt drei atemberaubende Routen. Die erste, 36 Tage lange Teilroute startet am 17. Oktober 2017 in Hamburg und führt über Traumziele wie Funchal auf Madeira, Montevideo in Uruguay sowie Ushuaia in Argentinien und endet in Valparaíso in Chile. Die zweite Route nimmt die Passagiere ab dem 22. November 2017 für 46 Tage mit auf eine wundervolle Reise zu zauberhaften Destinationen wie den Osterinseln, Polynesien, Neuseeland und Australien mit Zielhafen in Singapur. Die letzte einzeln buchbare Einzelroute startet am 07. Januar 2017 in Singapur und führt die Schiffsgäste über einzigartige Orte wie Kuala Lumpur, Salalah und El Ferrol wieder zum ursprünglichen Starthafen der Weltreise, also nach Hamburg, zurück. Die neuen Teilstrecken der AIDA Cruises Weltreise sind ab 3.365 € buchbar und beinhalten bei einer Buchung bis zum 31. Mai 2017 einen Frühbucherrabatt von satten 700 €!

Alle Teilrouten der Weltreise mit der AIDAcara kannst Du problemlos telefonisch bei unserem Kundenservice buchen, der täglich von 8:00 – 22:00 Uhr erreichbar ist: 06024/6718800.

Zurück

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf eine neuere Version oder verwenden Sie einen anderen, aktuelleren Browser (Firefox, Google Chrome oder Opera).