Wie Du das perfekte Kreuzfahrtschiff findest!

von Navina @ kreuzfahrt.de

Die Auswahl des perfekten Schiffes ist schwierig. Auf den ersten Blick scheint es, als hätten alle Reedereien ihre Vor- und Nachteile. Und sogar ein und dieselbe Reederei kann unterschiedliche Erfahrungen mit sich bringen, je nach Alter und Größe eines Schiffes sowie dem Ziel und der Zeit des Jahres, in der Du auf See bist.

Die alles entscheidende Frage ist also: Welche Linie passt am besten zu Deiner Persönlichkeit? Wir haben einen Spickzettel für Dich, um Dir die Suche zu erleichtern.

Für Senioren

Holland America Line: Die mittelgroßen Schiffe der HAL sprechen mit Kreuzfahrttraditionen wie Nachmittagstees, Gentleman-Hosts und Gesellschaftstänzen sowie komfortablen Kabinen und einem Fokus auf Koch- und Technikkursen vor allem Best Ager an. Das breite Spektrum der Strecken, von der familienfreundlichen 7-Nächte-Fahrt bis hin zu wochenlangen exotischen Reisen und Weltkreuzfahrten, richtet sich an Senioren, die mehrtägige Ausflüge oder lange Ferien an neuen Orten suchen.

Cunard: Eine weitere großartige Linie für klassische Kreuzfahrten bietet Cunard. Die transatlantischen Überfahrten auf ihrem Flaggschiff, der Queen Mary 2, erinnern an die vergangenen Tage der großen Ozeandampfer. An Bord ist das Programm ebenfalls gehoben: formale Abendessen und Gesellschaftstänze, Aufführungen von Jazzkonzerten, oder beim Nachmittagstee am Darjeeling nippen und Gebäck knabbern 

Für Familien mit kleinen Kindern

Disney Cruise Line: Es ist keine Überraschung, dass Disney im Bereich der kinderfreundlichen Kreuzfahrten führt. Die Schiffe bieten Kindertagesstätten für Kinder bis zu drei Monaten, Themenabende für Kinder im Vorschulalter und Kinder im schulpflichtigen Alter, viele Events mit den Charakteren aus den Filmen (einschließlich Dress-up als Prinzessin, Tee- und Piratenpartys) und besondere Kabinen, die Bäder mit Badewannen bieten, zusätzliche Liegeplätze und kindersichere Balkonschlösser.

Royal Caribbean: Royal Caribbean bietet Spielplätze für Kleinkinder und Kindergärten mit Babysitter auf mehreren Schiffen, um weiterhin den Ruf als eine der besten Kreuzfahrtreedereien für Familien zu verfestigen. Schon immer hat die Reederei den Fokus auf innovative Kinderprogramme und spannende Attraktionen für Jugendliche gelegt. Als Besonderheit gibt es nun Kooperationen mit Barbie und Dreamworks, deren Charaktere Deinen Kleinen viele Partys, Paraden und Möglichkeiten bieten, ihren Filmhelden ganz nah zu kommen.

Carnival Cruise Lines: Hier gibt es ein Kinderprogramm, das sich an Kinder ab einem Alter von 2 Jahren richtet. Wasserrutschen, Aqua-Parks und jede Menge kostenlose, kindgerechte Speisen machen auch Carnival Cruise Lines zu einer guten Kreuzfahrt-Option für Familien mit kleineren Kindern. Hinzu kommen einige der größten Standardkabinen der Kreuzfahrtindustrie und erschwingliche Kreuzfahrttarife: So kann der Familienurlaub losgehen!

Für Familien mit älteren Kindern

Royal Caribbean: Die atemberaubenden Mega-Schiffe der Reederei sind ein Hit unter Tweens und Teens und bieten alles: von steilen Kletterwänden und On-Board-Surfen bis hin zu DJ-Klassen, Zip-Lining und gratis Pizza, sogar am späten Abend. Die heißbegehrten Teen-Clubs verfügen über die neuesten Videospiele sowie eine Disco und eine Lounge.

Norwegian Cruise Line: Ältere Kinder schätzen vor allem den „Freestyle-Ansatz“ von Norwegian Cruise Line, es gibt keine vorgegebenen Essenszeiten, keine strenge Kleiderordnung (Jeans sind immer akzeptabel) und viel Auswahl an Unterhaltung und Essen. Die Teen-Clubs bieten Gaming-Stationen, exklusive Partys, die Second-City-Show an Bord und Late-Night-Snacks. Weitere Einrichtungen an Bord, zum Beispiel Video-Arkaden, Wasserparks, Outdoor-Sportplätze sowie Musikveranstaltungen und Shows. Damit Spiel und Spaß garantiert und Langeweile hat keine Chance.

Carnival Cruise Lines: Die Kreuzfahrtreederei bietet coole separate Clubs für Tweens und Jugendliche sowie Landausflüge nur für 12- bis 17-jährige, die unter den Jugendlichen besonders beliebt sind. Suchen Sie nach Schiffen mit Outdoor-Bildschirmen, Wasserparks mit Wasserrutschen und Soaker-Bereichen sowie Minigolf für den ganzen Tag. 

Für Fitness-Fans

Royal Caribbean: Surfen, Klettern, Basketball, Radfahren, Laufen, Pilates, Aerobic und außerdem riesige Fitness-Studios mit Kardio-Geräten, Hanteln und den verschiedensten Geräten? Kein Problem bei Royal Caribbean. Hinzu kommen sowohl aktive Landausflüge wie Kajakfahrten oder Wanderungen, als auch viel Platz zum Tanzen in der Nacht. Ein Traum für alle Fitness-Fans.

Norwegian Cruise Line: Zuerst gab es an Bord eine Bowlingbahn mit Disco. Dann kamen eine Kletterwand und ein zweistöckiger Klettergarten dazu. Auf den neuen Schiffen debütieren jetzt zum ersten Mal Kurse für das TRX-Suspension-Training und das Flywheel-Indoor-Radfahren, ein Bootcamp sowie derNorwegian Fight Klub und High-Kicking-Klassen mit ausgebildeten Trainern. Große Turnhallen, Sportplätze und großformatige Wii-Turniere runden das Angebot der Reederei ab. 

Für Sparsame

Carnival Cruise Lines: Das Motto der Reederei ist „Fun“ und dazu gehört auch ein erschwinglicher Preis. Carnival Cruise Lines war schon immer eine der Reedereien mit den günstigsten Angeboten. Durch eine Vielzahl von kurzen Routen und häufigen Promotions kannst Du Deinen Urlaub auf See zu besonders attraktiven Preisen buchen. Außerdem ist die Reederei verpflichtet, alle Annehmlichkeiten an Bord für alle zugänglich zu machen und viele ihrer neuen Unterhaltungs-und Essensmöglichkeiten sind im Preis inbegriffen.

Norwegian Cruise Line: Einige der niedrigsten Kreuzfahrttarife, die wir je gesehen haben, gab es bei einwöchigen Kreuzfahrten von Norwegian Cruise Line. Ein Tipp ist eine Reise in der Nebensaison, aber schaue Dir auch Kurzkreuzfahrten an, um einen einmaligen Preis zu finden.

Für alle aktuellen Angebote und Deals schau einfach hier. Wir haben wöchentlich neue, spannende Routen und Destinationen zu unschlagbaren Preisen im Angebot. 

Für Leckermäuler

Celebrity Cruises: Der Fokus richtet sich bei Celebrity Cruises auf das Essen. Das lässt sich schon daran erkennen, dass eine riesige Quadratmeterzahl des Schiffs für Restaurants genutzt wird. Die Auswahl reicht von gehobener, französisch-kontinentaler Küche, bis hin zu einer Crêperie und einem besonderen Restaurant, welches auf eine außergewöhnliche Kulinarik spezialisiert ist. Hinzu kommen ein italienisches Steakhaus und Restaurants, in denen Du Dein Fleisch selbst grillen darfst, oder auch Deine eigene Pizza zubereiten kannst. Köstliches, italienisches Gelato und ein Sandwich-Laden runden das Angebot ab. Nicht zu vergessen das Buffetrestaurant, welches die Gäste auf jedem Schiff mit einem abwechslungsreichen Angebot verwöhnt.

Oceania Cruises: Sie können nichts falsch machen, wenn Jacques Pepin die Onboard-Restaurants leitet. Alle Schiffe von Oceania Cruises bieten hervorragende Küchen in beiden Haupt- und Spezialitätenrestaurants unddie neuesten und größten Schiffe bieten sogar eine breite Palette von Restaurants. Profitiere von asiatischer Küche und italienischer Kulinarik, einem Steakhaus und kontinentalen Gerichten, die im Preise inklusive sind. Oder gönne Dir direkt eine Teilnahme Dinner-Event, bei dem ein 7-Gänge-Menü mit sieben erlesenen Weinen gereicht wird.

Crystal Cruises: Die Schiffe von Crystal Cruises drohen zwar nicht an der Anzahl der Restaurants unterzugehen, aber das, was sie kulinarisch anbieten, ist erstklassig. Das liegt zum einen an dem berühmten Chefkoch Nobu Matsuhisa, der Sushi und pan-asiatische Küche in seinem Seidenstraßenrestaurant zaubert. Auch Piero Selvaggio, Inhaberin von Valentino's in Santa Monica und dem Prego in Las Vegas, bietet ihre Küche an Bord an. Aber auch die gängigen Restaurants verwöhnen die Gäste mit ihrer Kulinarik. Des Weiteren gibt es an den Pool-Buffets und beim Nachmittagstee immer kleine Leckereien für zwischendurch 

Für Nachteulen

Norwegian Cruise Line: Norwegians Schiffe haben eine Reihe von aufregenden Bars und Clubs: Von der kühlen Svedka-Ice-Bar auf der Norwegian Epic bis hin zu besonderen Locations mit Schwerpunkt auf Bier, Whiskey, Cocktails oder Champagner. Die heißeste Party der amerikanischen Reederei ist die jedoch die, auf der alle Gäste in weiß gekleidet und die Animateure mit Engelsflügeln geschmückt sind. Als Showeinlage gibt es atemberaubende Tänze, wie zum Beispiel einen Seiltanz. Wir haben auch bereits einige beeindruckende Karaokeeinlagen auf diesen Schiffen hören können.

Carnival Cruise Lines: Es ist keine Überraschung, dass die Fun-Ships ideal für Nachteulen sind. Die Piano-Bar bietet hier nur am frühen Abend entspannende Klänge, wahre Nachteulen wissen, dass die Songs nach Mitternacht immer moderner und tanzbarer werden. Es gibt auch eine Karaokebar, die jeden Abend geöffnet hat. Du bist auf jeden Fall nie weit von einer Bar oder einem Club entfernt und das Casino liegt oft im Herzen des Schiffes. Auch die Late-Night-Komödie, für alle Gäste über 18 Jahren, war schon immer ein legendäres Ereignis an Bord.

Celebrity Cruises: Wenn der Genuss eines exklusiven Cocktails in luxuriöser Atmosphäre Dein Ding ist, ist ein Celebrity-Schiff der beste Ort, um die Nacht auf hoher See zu verbringen. Du kannst Jazzklängen lauschen, während Du in Michael's Club rustikale Biere trinkst oder Dir Deine eigene Weinprobe im Cellar Masters gönnst. Du kannst Dir aber auch kreative und innovative Cocktails an der Molecular Bar bestellen. Es gibt zudem immer einen Platz zum Tanzen, meist in schicken Clubs. Zudem ist das Casino fast immer geöffnet.

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf eine neuere Version oder verwenden Sie einen anderen, aktuelleren Browser (Firefox, Google Chrome oder Opera).