A-Rosa

Auf den A-Rosa Flusskreuzfahrten stehen Wellness und Erholung im Fokus. Planen Sie Ihren nächsten Städtetrip doch einmal auf dem Wasserweg und genießen Sie eine entspannte Reise mit ausgezeichneten Ausblicken. Mit einer Flusskreuzfahrt lassen sich Landschaften aus einer unbekannten Perspektive bestaunen und Sie können zudem die einzigartigen Wellnessanwendungen in einem SPA-Rosa voll auskosten!

A-ROSA – mit Herz und Leidenschaft

Philosophie und Geschichte

Eine A-ROSA Flusskreuzfahrt – das verspricht nicht nur pure Erholung an Bord, sondern auch spannende Eindrücke und faszinierende Begegnungen an Land. Denn die A-ROSA Flotte hält jeden Tag einen neuen Höhepunkt bereit. Sogenannte „Seetage“, wie es sie bei Seekreuzfahrten oft gibt, stehen bei A-ROSA nicht auf dem Plan. Es sei denn, Sie möchten keinen Ausflug machen, weil Ihnen die Bordunterhaltung so gut gefällt ...

Welche A-ROSA soll es sein? Sie haben die Wahl: Bevorzugen Sie die A-ROSA AQUA, A-ROSA VIVA oder A-ROSA BRAVA, die auf dem Rhein unterwegs sind? Oder lieber eines der Donau-Schiffe A-ROSA DONNA, A-ROSA BELLA, A-ROSA MIA oder A-ROSA RIVA? Auch die Rhône-Saône Flussschiffe A-ROSA LUNA und A-ROSA STELLA sind beliebt. Und dann wären da ja auch noch A-ROSA SILVA und A-ROSA FLORA, die verschiedene Fahrtgebiete bedienen.

Wie auch immer Sie sich entscheiden: Die gesamte hochmoderne A-ROSA Flotte begeistert ihre Passagiere mit einem attraktiven Bordleben und einem faszinierenden Ausflugsprogramm.

Die Reederei: Die Rose sagt alles ...

Die Rose steht für Leidenschaft und Liebe – das umschreibt passenderweise, was die Gäste der A-ROSA an Bord erwartet: Begegnungen, die berühren, Erlebnisse aus einer Hand mit Schwerpunkt Genuss, Wellness, Sport und Erleben. Kurz: Urlaub mit Herz.

Die deutsche Reederei A-ROSA Flussschiff GmbH hat ihren Sitz im mecklenburgischen Rostock. Sie ist einer der führenden europäischen Anbieter für Flussreisen im Premium-Segment. Ihre Schiffe verkehren auf Donau, Rhône, Rhein und Seine. Zur A-ROSA Flussschiff GmbH gehört außerdem die im schweizerischen Chur beheimatete Tochtergesellschaft A-ROSA Reederei GmbH.

Die A-ROSA Flussschiff GmbH entstand im Jahre 2000 als Teil der Deutschen Seereederei GmbH (DSR) und der britischen Reederei P&O. Die Reederei begann ihren Betrieb 2002 mit den beiden Schiffen A-ROSA BELLA und A-ROSA DONNA auf der Donau. Mit schnell wachsendem Erfolg! Schon kurz darauf wurden zwei weitere Schiffe, 2003 die A-ROSA MIA und 2004 die A-ROSA RIVA, bestellt.

2005 erweiterte die Reederei mit zwei Neubauten der Neptun-Werft ihre Flotte: die Schiffe A-ROSA LUNA und A-ROSA STELLA kreuzen auf Rhône und Saône. Drei Jahre später entschied man sich, künftig auch auf dem Rhein Flussreisen anzubieten. Für diese neue Strecke wurden zwei weitere Schiffe bei der Neptun Werft geordert, 2009 ging die A-ROSA AQUA auf ihre erste Fahrt, 2010 die A-ROSA VIVA. Ein drittes nachbestelltes Schiff der gleichen Baureihe, die A-ROSA BRAVA, hatte 2011 ihre Jungfernfahrt.

Im April 2009 erfolgte zwischenzeitlich auch die Ausgliederung der A-ROSA Flussschiff GmbH aus der Deutschen Seereederei (DSR) im Rahmen eines Management-Buy-Outs.

Mittlerweile ist die moderne A-ROSA Flotte auf ihre heutige Größe von elf Schiffen angewachsen, die selbstverständlich modernsten Sicherheits- und Umweltstandards entsprechen. Das elfte und jüngste Schiff, die A-ROSA FLORA, wurde am 3. April in Mainz 2016 getauft und ist nun auf dem Rhein und der Mosel unterwegs. Alle A-ROSA Schiffe wurden von der A-ROSA Crew entwickelt und von der Neptun Werft in Rostock-Warnemünde, einer Tochter der renommierten Meyer Werft in Papenburg, gebaut. Die Rose als unübersehbares Markenzeichen schmückt jedes der A-ROSA Schiffe, die in vier Bauarten speziell dem jeweiligen Fahrgebiet angepasst wurden.

Nachhaltigkeit mit Auszeichnung

Die A-ROSA Flusskreuzfahrten GmbH ist mittlerweile seit mehr als zehn Jahren Marktführer für Premium-Urlaub auf Donau, Rhein, Rhône, Saône und Seine. Die Schiffe werden ausschließlich in Deutschland gebaut. Sie halten sich genau an die strengen Standards in Sachen Sicherheit und Nachhaltigkeit. Dabei überwacht die Reederei den gesamten Herstellungs- und Wartungsprozess: vom Bau des Schiffs über den Betrieb bis hin zur Pflege.

Die besonderen Leistungen von A-ROSA sind bereits mit zahlreichen Auszeichnungen dekoriert worden. Hier einige Beispiele aus der jüngsten Geschichte: 2015 wurde der Deutsche Kreuzfahrtpreis in der Kategorie Fluss vom Koehlers Guide Kreuzfahrt in Hamburg verliehen. Dieser Preis prämiert jährlich die besten Leistungen der Kreuzfahrtbranche.

2014 gab es eine besonders begehrte Auszeichnung für die A-ROSA Flussschiff GmbH: Mit der A-ROSA SILVA und der baugleichen Schwester A-ROSA FLORA konnte A-ROSA – wie auch schon 2012 – die Jury des jährlich verliehenen Kreuzfahrt Guide Awards überzeugen.

2010 und 2009 erhielt A-ROSA zudem bei der Servicestudie „Kreuzfahrtanbieter“ des Instituts für Servicequalität in der Kategorie Flussschiff den ersten Platz. Entscheidend dabei waren vor allem der Top-Service, die zielgruppengerechte Ausstattung und die attraktiven Preismodelle.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf eine neuere Version oder verwenden Sie einen anderen, aktuelleren Browser (Firefox, Google Chrome oder Opera).