Cunard

Cunard Kreuzfahrten ist seit 1840 ein Synonym für britische Kreuzfahrttradition. Wo auch immer die beiden „Königinnen“ Queen Mary 2 und Queen Victoria anlegen, sie werden stets begeistert empfangen. Wohl jeder erinnert sich an die Bilder, als im Juli 2004 die QM2, das damals größte Kreuzfahrtschiff der Welt, zum ersten Mal in Hamburg zu Gast war; der „Große Oceanliner“ wurde gebaut für Cunard Kreuzfahrten über den Atlantik von Southampton nach New York (einige Reisen sogar ab / bis Hamburg). Im Dezember 2007 ging die QV auf Jungfernfahrt und 2010 kam mit der Queen Elisabeth die Nachfolgerin der legendären QE2. Die vielen Stammkunden schätzen die feine englische Art dieser eher traditionellen Kreuzfahrtschiffe, die ihresgleichen sucht. Worte können Cunard Kreuzfahrten nicht beschreiben – Sie müssen es selbst erleben.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf eine neuere Version oder verwenden Sie einen anderen, aktuelleren Browser (Firefox, Google Chrome oder Opera).